Naturwunder zwischen Brasilien & Argentinien

Bestaunen Sie die atemberaubenden Iguazu Wasserfälle.

Die Iguazu-Wasserfälle befinden sich sowohl auf brasilianischem als auch auf argentinischem Staatsgebiet, wobei die meiste Fläche in Argentinien liegt. Insgesamt erstrecken sie sich über 2,7 km, bestehend aus vielen großen und einigen kleinen Fällen. Mit einer Höhe von 60-82 Metern sind die Iguazu-Wasserfälle doppelt so hoch wie die Niagarafälle. Hätten Sie das gedacht?

Von der brasilianischen Seite haben Sie einen wunderschönen Panoramablick auf die Fälle und bei Sonnenschein können Sie sogar einen Regenbogen über dem Wasser bestaunen. Die argentinische Seite ist etwas weitläufiger, sodass Sie dort ein paar Wanderungen unternehmen und mit einer Bimmelbahn bis zum Teufelsschlund „Garganta del Diabolo“ fahren können. Um zu dem Schlund zu gelangen, wo Sie tosende Wassermassen vorfinden werden, gehen Sie über einen Pfad, der im Iguazu-Fluss erbaut wurde. Wenn es zuvor viel geregnet hat, wird es aufgrund der Gischt ein nasses Vergnügen.

Sind Sie ein Naturliebhaber und mögen Wasserfälle? Dann sollten Sie diese bei einer Reise nach Brasilien oder Argentinien nicht verpassen! Gerne berate ich Sie hinsichtlich Ihrer Urlaubspläne.

Naturwunder zwischen Brasilien & Argentinien 2021-02-25